Press enter to begin your search
 

Die Herren der Grünen Insel

cover-insel-600px

„Im Roman steckt viel Heldenmut und Leidenschaft.“
Radio hr2, 01.03.2016

„Die Herren der Grünen Insel ist ein spannender und wundervoll geschriebener Historienroman.“
histo-couch.de, März 2016

„Ein atemberaubendes Mittelalter-Epos!“
hr4, 20.02.2016

„Ein Roman um Ehre, Stolz, Wut, Leidenschaft, Rache und Intrigen, ein Spiel um den irischen Thron.“
Die ganze Woche, 01.03.2016

Knapp tausend Seiten, über hundert Protagonisten, mehr als ein Dutzend spektakulärer Schauplätze - ein großes Historienepos voller archaischer Gewalt und großer Gefühle, reich an Dramatik, Spannung und überraschenden Wendungen.



Irland 1166: Die Grüne Insel ist in viele kleine Königreiche zersplittert, die sich unerbittlich bekriegen. Auch König Diarmait von Leinster und König Tigernán von Breifne fechten seit Jahren eine blutige Fehde aus. Als Diarmait unterliegt, ist auch einer seiner treuen Untertanen, der reiche Landbesitzer Riacán O’Bjólan, dem Feind schutzlos ausgeliefert.
Der gefürchtete Krieger Ascall von Toora, ein enger Verbündeter von Tigernán, nutzt hingegen dessen Triumph, um sich für eine einstige Demütigung zu rächen. Doch er macht einen verhängnisvollen Fehler und wird zur Heirat mit der Frau gezwungen, die er eigentlich bestrafen wollte.
Unterdessen verhilft der skrupellose Waffenhändler Pól dem besiegten König Diarmait zur Flucht. Er will unbedingt verhindern, dass in Irland Frieden herrscht und schlägt ein gefährliches Bündnis mit König Henry Plantagenet vor. Diarmaits Tochter Aoife begleitet ihren Vater ins ferne Aquitanien. Am Hof der schillernden Königin Eleonore genießt sie nicht nur jeden erdenklichen Luxus, sondern lernt überdies, finstere Intrigen zu spinnen …
Der Kampf um die Grüne Insel ist noch lange nicht entschieden – er hat eben erst begonnen.

Hintergrundinformationen

carousel-gebunden
carousel-hoerbuch
carousel-kindle

»Die Herren der grünen Insel« Trailer

Pressestimmen

”Für Game of Thrones-Fans!“
Closer, 10.02.2016
”Mit Die Herren der Grünen Insel hat Kiera Brennan einen spannenden Historienroman geschaffen, der sowohl Männer als auch Frauen in seinen Bann ziehen dürfte. Mit viel Blut und Emotionen taucht der Leser in den Alltag des irischen Mittelalters ein.“
Multimania, 11.02.2016
”Für Liebhaber historischer Romane, denen ein blutiger Krieg nichts ausmacht, definitiv der Buchtipp des Monats.“
Darmstädter Tagblatt, 17.02.2016
”Im Roman steckt viel Heldenmut und Leidenschaft.“
Radio hr2, 01.03.2016
”Die Herren der Grünen Insel ist ein spannender und wundervoll geschriebener Historienroman.“ histo-couch.de, März 2016
”Ein atemberaubendes Mittelalter-Epos!“ hr4, 20.02.2016
”Kiera Brennan mischt souverän Königsdrama, Romantik und historische Fakten. Packender Stoff, der auch kriegerische Details nicht ausspart.“
Für Sie, 29.03.2016
”Kiera Brennans Buch ist eine beeindruckende, epische Reise in eine finstere Zeit …“
Hamburger Morgenpost, 14.04.2016